contentmap_module
Die Feuerwehren im Kreis Heinsberg
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura

05.05.2018  Bei bestem Wetter, Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen veranstaltete dieses Jahr der Kreisfeuerwehrverband Heinsberg e.V. am 05. Mai 2018 den jährlichen Leistungsnachweis auf dem Gelände der Hauptschule in Heinsberg-Oberbruch. Unter der Leitung von Claus Vaehsen, stellv. Kreisbrandmeister und Oberschiedsrichter stellten die Feuerwehrangehörigen aus den Löscheinheiten des gesamten Kreises ihr Können in Gruppen- oder Staffelstärke unter Beweis. Hierbei mussten die Teilnehmer eine praktische Einsatzübung, eine theoretische Prüfung, das Anwenden von Knoten und Stichen sowie einen Staffellauf als sportlichen Teil ablegen. Der Nachweis soll unter anderem die einzelnen Gruppen motivieren, sich durch die Teilnahme und die Vorbereitung, auf die genannten Bereiche weiterzubilden und diese zu intensivieren.

Der Leistungsnachweis ist eine landesweit, nach einheitlichen Richtlinien durchgeführte Prüfung der einzelnen Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehren, der seit 1977 jährlich vom Kreisfeuerwehrverband durchgeführt wird. Er dient weiterhin der Kontaktaufnahme der Löschgruppen untereinander und der Pflege der Kameradschaft.

In diesem Jahr stellten sich insgesamt 36 Gruppen und Staffeln mit insgesamt 297 Teilnehmern den Prüfungen die durch eine Schiedsrichterjury des Kreisfeuerwehrverbandes bewertet wurden.

Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer nach erfolgreichem Durchlaufen aller Prüfungen Ihre wohlverdienten Urkunden und Leistungsabzeichen überreicht.

 

Am Vormittag besuchten auch Dezernent Franz-Josef Dahlmanns, leitender Kreisverwaltungsdirektor des Dezernates II der Kreisverwaltung Heinsberg in Vertretung für den Landrat und Klaus Hamacher, Sachgebietsleiter Feuerwehr des Kreisordnungsamtes die Veranstaltung. Beide konnten sich hierbei selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Feuerwehren machen und beobachteten die Übungen mit großen Interesse. Während der Übergabe der Urkunden und Abzeichen übermittelte Dahlmanns die besten Grüße des Landrates und zeigte sich in seiner Ansprache beeindruckt über die rege Teilnahme und die hervorragende Motivation als auch die so wichtige Kameradschaft in den Feuerwehren. Im Besonderen erwähnte Dahlmanns hierbei auch die Wichtigkeit des Ehrenamtes und dankte er den Feuerwehren und Ihren Mitgliedern auch im Namen des Kreises für ihre Leistungen und die stetige Bereitschaft sich für die Gemeinschaft einzusetzen.

Registrierung